Weiße Schokoladen-Apfel-Torte und ein Montagsherz

Werbung wegen Verlinkung

Zuerst das Montagsherz 


Besuch am Sonntag und dafür dann am Samstag eine

Weiße Schokoladen-Apfel-Torte gebacken.
Probiert sie, sie schmeckt einfach nur wundervoll.  


Für das Püree:

1,5 Kilo Äpfel
800 ml Wasser
100 g Zucker
2 EL Vanillezucker 


Für den Boden:
6 Eier 
1 TL Zitronensaft
1 Msp. Zitronenabrieb
150 g Zucker 
100 g Mehl
50 g Speisestärke
1 Msp. Backpulver

Für die Füllung:
200 g Frischkäse
200 g weiche Butter

Zum Garnieren:
100 g weiße Schokoladenraspel



Die Äpfel schälen und vierteln. Den Zucker, Vanillezucker und das Wsser in einen Topf geben und für ca. 2 Minuten kochen lassen. Die Äpfel dazu geben und ca. 10 Minuten weich kochen. Vom Herd nehmen und abkühlenlassen.

Durch ein Sieb gießen und den Apfelsirup auffangen. Die Äpfel pürieren und so viel vom Sirup untermixen, bis ein dickliches Püree entsteht.

Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Springform (26 cm) mit Backpapier auslegen. Die Eier trennen und die Eiweiße mit dem Zitronensaft und -abrieb sowie der Hälfe vom Zucker zu steifem Eischnee schlagen.

Den übrigen Zucker mit den Eigelben verquirlen. Das Mehl mit der Stärke und dem Backpulver vermischen. Den Eischnee auf die Eigelbcreme setzen, das Mehl darübersieben und alles vorsichtig unterheben.

Den Teig in eine Springform füllen, glatt streichen und ca. 
35 Minuten goldbraun backen. Danach auskühlen lassen und waagerecht halbieren. 

Für die Füllung den Frischkäse mit der weichen Butter verrühren. Das Apfelpüree unterrühren und so viel vom übrigen Sirup gut unterrühren, bis eine cremige Masse entsteht. 


Einen Tortenboden in einen Tortenring legen, die Hälfe der Apfelcreme daraufstreichen, den zweiten Boden auflegen und mit der übrigen Creme bestreichen.

Für 2 Stunden kühlen. Die Schokoladenraspeln auf die Torte streuen und servieren. 

Frau Waldspecht

Kommentare

  1. Guten Morgen liebe Eva,
    das Montagsherz gefllt mir sehr gut! Ich LIEBE WURZE :O)))
    Die Apffeltorte sieht auhac sehr lecker aus, herzlichen Dank für das Rezept dazu! Das werd ich mir mal abspeichern!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine freundliche neue Woche!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  2. guten morgen liebe Eva,

    Hmmm die Torte sieht ja ultra legga aus, darauf hätte ich jetzt auch spontan Lust auf ein Stückchen =)
    Und auch das hübsche Montagsherz ist nicht zu verachten.

    LG Sheena

    https://sheenascreativworld.blogspot.com/2019/11/montagsherz_18.html

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen!
    Ist ja witzig, solche Tonherzen habe ich auch, allerdings in grau.
    Mannomann, am frühen Morgen so was Leckeres schon. Rezept ist notiert. Danke dafür!

    Einen guten Start in die Woche
    wünscht

    Anne

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Eva,
    deine Torte sieht ja zum Anbeißen lecker aus...köstlich, das Rezept ist schon mal gespeichert. Dein Montagsherz mit den Semps gefällt mir und macht auch in der dunklen Jahreszeit etwas her.
    Hab einen schönen Tag, Marita

    AntwortenLöschen
  5. Die Woche fängt ja gut an, ein Herz und eine Torte, fast hätte ich "Ein Herz und eine Seele" geschrieben. Beides macht sich gut und die Torte bleibt vorerst unerreichbar, es sei denn, man backt sie nach, deshalb, vielen Dank für das Rezept.
    Guten Wochenstart
    liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  6. Das Herz ist ja so schön mit diesen kleinen Pflanzen so goldig!
    Aber die Apfeltorte ist ja der Hammer , da nehme ich doch gerne das Rezept mit
    danke dir!
    Schönen Wochenstart wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  7. Ich glaub,e ich werde heute Nachmittag noch einmal vorbeischauen und an dieser leckeren Torte naschen.
    Die kleinen Sedumarten sehen lustig aus und halten sich wunderbar lange.

    Liebe Grüße und komm gut in die neue Woche
    Arti

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Eva,
    ich mag ja diese Herzen aus Ton und ganz besonders, wenn sie mit Pflanzen gefüllt sind. Das sieht immer wieder schlicht aber edel aus.
    Deine Torte ist ja der Hammer! Rezept mitgenommen und zum Probieren beiseite gelegt. Denn jetzt warten ja erst mal die Plätzchen, gell.
    Liebe Grüße zum Wochenbeginn
    herzlichst moni

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Eva,
    zuerst bedanke ich mich für Deine lieben Genesungswünsche. Die Hexe ist weg (ich habe nicht gedacht dass das so schmerzen könnte). Ich habe mich sehr warm gehalten und ja die Wärme war so eine Wohltat.
    Das Pflanzenherz finde ich ganz besonders schön und bei Deiner Torte würde ich sehr gerne zugreifen. Sie klingt auch gar nicht so kompliziert (komplizierten Rezepten gehe ich meist aus dem Weg).
    Liebe Grüße und einen guten Wochenstart wünscht Dir
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Eva,
    der Kuchen siht sehr anmächelig aus, da würde ich gerne die Reste naschen - du weist ja, Äpfel gehoren zu meinen Lieblingsfrüchten.
    Gruss Ayka

    AntwortenLöschen
  11. ein schönes Herz ;)
    und die Torte sieht ja lecker aus
    da würde ich sofort zugreifen

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Eva,
    das Montagsherz gefällt mir heute besonders gut. Ich mag die kleinen Hauswurze sehr gern und habe auch verschiedene Gefäße damit bepflanzt.
    Deine Apfeltorte sieht oberlecker aus. Da bekomme ich gleich Appetit. Bin doch so eine Naschkatze. Vielen Dank für das Rezept.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du hier bist und ich freue mich über deinen Kommentar.
_________________________________________________

Gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bin ich verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier in den Kommentarfeldern hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine diesbezüglichen Datenschutzhinweise, die du oben in der Startseite und ganz unten auf der Seite im Footer findest.

Dankeschön!

Beliebte Posts