Das lüsterne Spiel mit der Macht ist besonders fein gewürzt, je genauer man weiß, was alle anderen nicht wissen. *Christa Schyboll"

Gladiolen, Wolliger Schneeball, Löwenmäulchen und der Japanische Staudenknöterich

 Werbung Verlinkungen und eine Buchbesprechung mit Auftrag 


Heute gibt es wieder ein Arrangement komplett vom Blumenfeld und vom Grünschnitthang.
Ich habe den Hang so getauft, weil hier irgendwann mal Jemand den Japanischen Staudenknöterich entsorgt hat und seither wächst der hier.
Die Gärtner der Kleingartenanlage versuchen ihn in Schach zu halten, aber es ist nicht einfach, den man bekommt ihn nicht weg.





Ich mag ihn schon, seine Blüte kann man essen und er eignet sich hervorragend für ein Blumenarrangement und zum basteln. Da kann man einiges machen. 

Das reicht vom Windspiel bis hin zur Sichtschutzmatte.
So sieht er aus




Ein Windspiel aus Japanischem Staudenknöterich habe ich schon mal gemacht und es hängt auf meinem Balkon.


 

Ich wollte mal eine Arrangement mit Abstufungen machen und ich finde es sieht recht gut aus. Eine Muschel durfte in die Mitte und die Beeren des Wolligen Schneeballs sind ja auch schon soweit, da habe ich auch noch einiges damit vor. Hier durften sie zusammen mit den Löwenmäulchen auch noch in den Strauß.

Was ich ganz besonders  macht ist, aus den Rangen, der Zaunwicke kleine Kränzchen zu winden und diese dann jeweils an das Arrangement anzubringen. 

Ein Zweig vom Efeu kam auch noch mit in den Strauß. Ich habe da noch ein paar Ideen, schaun wir mal, was ich zusammenbringe. 




 

Die Blumenfelder explodieren ja fast mit den Blumen, das ist schon eine Pracht.

 -----------------------

 Dann habe ich noch etwas ganz Besonders zur Rezension bekommen. 

Es ist ein Vogelbestimmungsbuch 



"Die Vögel Mitteleuropas"
von Dr. Wolfgang Fiedler und Hans-Joachim Fünfstück. 

Frau Hippert vom Quelle und Meyer Verlag  hat mir das Buch zur Rezension geschickt. Ich habe das Buch, das sehr sorgfältig eingepackt war, ausgepackt und schon, als ich es in die Hand genommen habe, mich an den sehr schönen Fotografien gefreut. Ein sehr hochwertiges Buch.

Ich bedanke mich bei Frau Hippert für den freundlichen Kontakt und bedanke mich ganz herzlich für dieses außergewöhnliche Buch. 

Die Fotografien sind gekonnt ausgeführt und kommen auf dem Hochglanzpapier sehr gut zur Geltung, 

Beschrieben sind 614 Arten, die ich nicht alle kenne, aber so zumindest auf den Fotos sehen kann. Beschrieben ist jeder Vogel vom Verhalten über die Kleidung und der Stimme.
Das Buch hat einen Anhang in den man Abkürzungen und ein sehr nützliches Glossar findet.

Was ich  wunderbar finde, ist, dass man eine große Anzahl von Vogelstimmen per QR-Code aufrufen kann, das geht mit Smartphone oder Tablet.
Ich bin wirklich sehr angetan.
Ferner ist auch beschrieben, wo die jeweiligen Vögel heimisch sind.




Das Buch ist auch ein idealer Reisebegleiter, weil zusätzlich zu den deutschen und wissenschaftlichen Vogelnamen die englischen, französichen, spanischen und italienischen Bezeichnungen angegeben sind. 

Ich kann dieses Buch, sehr empfehlen. 

Erschienen ist es im Quelle und Meyer Verlag und kostet 39,95 Euro
https://www.quelle-meyer.de/shop/die-voegel-mitteleuropas/


Holunderblütchen
Floral Passions


Kommentare

  1. Guten Morgen liebe Eva,
    wieder mal ein Strauß mit vielen kleinen Details.
    Der kleine Kranz ist schön ist und das Schneckenhaus ein kleiner Hingucker.
    Vögel kann ich so gut wie gar nicht unterscheiden... Amsel, Rotkehlchen, Spatz und Meise,
    dann hört mein Wissen auch schon auf. Da wäre das Buch genau richtig für mich.
    Dir einen guten Start in den Tag, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Good morning dear Eva,

    I love your flower arrangement, it looks very Japanese. Your wind chime made with Fallopia japonica is also beautiful. Yes, it is a beautiful plant, but so invasive. I had it growing in my garden, but got rid of it. That seems to be a great bird book. I recently read a fascinating photobook that told about ’Auerhuhn’. There are a lot of people whi are so keen on birding. Wishing a lovely weekend.

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Eva,
    die Zusammenstellung deines Arrangements sieht sehr schön aus...hier habe ich auch schon auf dem Blumenfeld blühende Gladiolen gesichtet, vielleicht schaffe ich es morgen während der Autofahrt mal anzuhalten. Den Knöterich habe ich als zusätzliche Höhe in meinen Körben vor der Haustür stehen, das sieht wirklich gut aus und jahreszeitenbedingt kann man daran leichte Deko befestigen.
    Dein vorgestelltes Buch ist klasse und wäre ein tolles Geschenk für den Hausherr, der zwar schon viele Vögel an ihrem Gesang erkennt, aber weiteres Wissen wäre sicher interessant.
    Hab ein feines Wochenende und gute Fahrt, Marita

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Eva,
    Dein Blumen-Arrangement ist wieder wunderschön und Dein Windspiel gefällt mir auch sehr gut! Danke auch für die Buchvorstellung, so ein Werk fehlt mir auch noch im Regal ....
    Hab noch einen schönen Tag und ein wunderbares Wochenende!
    ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  5. Wuff Eva, deine Freitagsblumen sind hüpsch wie immer. Nur beim "Japanischen Staudenknöterich" haben wir die Strirn gerunzelt, den er ist ein grosser Unhold und wird bei uns mit grossem Aufwand vertrieben, denn er schadet der einhaeimischen Flora sehr, eben ein Neophyt der zähen Sorte.
    Sommergrüsse von Ayka

    AntwortenLöschen
  6. De-a dreptul artistic, liebe Eva!
    Cele mai bune ganduri,
    Mia

    AntwortenLöschen
  7. Staudenknöterich kannte ich noch gar nicht. Das Windspiel ist toll. Aber der Blumenstrauss erst! Das sieht richtig professionell gebunden aus. Und das mit dem Blumenfeld... - das habe ich gerade bei Holunderblütchen gesschrieben, daass ich da unbedingt bald mal hin muss!
    Liebe Grüße
    Alke

    AntwortenLöschen
  8. Ein zauberhaftes kreatives Arrangement, liebe Eva , es gibt so viel zu entdecken :-)
    Ja, der Knöterich ist sehr vielseitig und ich mag ihn . Aber leider ist er nicht ganz ohne...
    Herzliche Grüße und eine gute Woche, helga

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du hier bist und ich freue mich über deinen Kommentar.


Laut (DSGVO) bin ich verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier in den Kommentarfeldern hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine diesbezüglichen Datenschutzhinweise, die du oben in der Startseite und ganz unten auf der Seite im Footer findest.

Dankeschön!


Beliebte Posts