„Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß wie Wolken schmecken.“ *Novalis*

„Fahrradfahren ist für mich wie ein kleiner Urlaub.“ *Wigald Boning*

„Quäl dich, du Sau!“ *Udo Bölts*

Translate

Wok-Gemüse mit Blumenkohl

 Werbung

 Zuerst, ich war heute beim Arzt, auch, weil mein Genesenenzustand, Mitte März endet (ich hatte mich verrechnet, weil man erst 14 Tage jetzt 7 Tage nach der Infektion wohl genesen ist). Mein Arzt und ich, wir sind zu einem, für uns alle sehr zufriedenstellenden Ergebnis gekommen.

Dabei haben wir auch so über meinen Allgemeinzustand gesprochen und der Arzt meinte, wow, sie sind topfit. nur eben die Knie. Ja, aber das ist nun mal so, die Knie sinds eben, aber man kann durch Rad fahren vieles trainieren.
Es gibt ja auch viele Behinderte, die an der Paralypics teilnehmen, die trainieren aber auch und das finde ich sehr gut.
Das Gespräch kam auch auf Übergewicht, das habe ich, meine ich. Nö, habe ich nicht, so  4 - 5 Kilo mehr oder weniger sind kein Übergewicht, meinte der Arzt.
Aber um "fit wie ein Turnschuh zu sein", muß man eben etwas tun.

Aber als ich diesen Artikel gelesen habe, wurde mir wieder mal bewußt, dass ich doch sehr gesund lebe und, ja doch, ich esse schon auch mal ein Stück Schokolade 

Ich esse viel Gemüse und Obst, außerdem bewege ich mich sehr viel. Das war heute nicht anders, da bin ich nicht mit dem Auto ins Dorf zum Arzt gefahren, sondern ich bin gelaufen, immerhin sind das doch 5 Kilometer.

Ich denke kein Mensch ist froh an seinem Übergewicht und im Moment geht es bei vielen ja wieder um das Abnehmen. Ging es bei mir nie, mein Gewicht schwangt immer, wie ich oben beschrieben habe, so um 4 -5 Kilo. 

Es bringt aber auch nichts, wenn man Abnehmen will und es nicht im Kopf ist.
Ist es so, dann gehts, man muß es wirklich wollen, es ist wie beim Rauchen. 

So, ich bin ja ein Freund der Chinesischen Küche, weil es hier sehr viel vegetarisches gibt und ich mag auch die Zubereitung im Wok sehr gerne mag.
Auch, weil das Gemüse nicht so schnell verkocht und das ist ja auch der Sinn vom Wok, dass man das Gemüse, das schon soweit gar ist nach oben verschieben kann.

Es ist natürlich eine Schnippele, aber das macht nichts, wenn man das Ergebnis hat. 

Ich habe einen Wok aus Gußeisern, der ist recht schwer und es dauert eine Weile, bis er aufgeheizt ist. Ist er das klappt das alles wie am Schnürchen.

Wir hatten neulich 


 

 

Wok-Gemüse mit Blumenkohl.

Ich bin absolut kein Freund von Blumenkohl, aber dieses Rezept finde ich so genial und ich habe es mal ausprobiert. 

Zutaten

je 1 rote und grüne Paprikaschote
500 g Möhren
1 kleiner Blumenkohl
3 dünne Stangen Lauch
6 Mini-Maiskolben aus dem Glas
1 rote Chillischote
1 walnussgroßes Stück Ingwer (das gibt dem Essen den Pfiff mmmh)
je 2 EL Sojasoße und Reisessig
4 EL passierte Tomaten aus der Dose
2 EL brauner Zucker
je 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel- und Korianderpulver
1/2 EL Speisestärke
1/2 l Gemüsebrühe
3 EL Öl

Zubereitung

Die Paprikaschoten putzen, waschen und in Streifen schneiden. Die Möhren schälen und in Streifen schneiden. Den Blumenkohl putzen waschen und in Röschen teilen, den Stiel in Scheiben schneiden. Lauch putzen, waschen und in Streifen schneiden. Die Maiskolben auf einem Sieb abtropfen lassen. 

Die Chillischote längs halbieren, entkernen, waschen und fein hacken. Den Ingwer schälen und gegebenenfalls fein hacken. 



 

Sojassauce, Essig, Tomaten und Zucker gründlich verrrühren. Chilli, Ingwer, Kreuzkümmel und Koriander untermischen. Die Stärke mit der Brühe glatt rühren und dazugeben. 

Den Wok erhitzen und das Öl hineingeben. Möhren und Blumenkohl darin unter Rühren etwa 3 Minuten braten. Lauch, Paprika und Maiskolben 2 Minuten mitbraten. Die Sauce dazugießen und alles etwa 5 Minuten leicht köcheln lassen, bis das Gemüse bissfest ist.

Dazu passt Basmatireis. 

Ich könnte mich reinlegen. 


Ich freue mich schon auf das nächste Chinesische Gericht.
Zuerst kommt aber dann gelegentlich eine Rosenkohlpfanne.
Ich mag zwar keinen Rosenkohl, aber auch hier mußte ich
bei dem Rezept, schaun. Lecker.


Kommentare

  1. Eva, als ich die Überschrift las, dachte ich: also den Blumenkohl würde ich weglassen und eher Broccoli nehmen.
    Chinesisch mag ich schon mal ganz gerne, dann aber mit Nudeln.
    Rosenkohl mag ich gerne mit ein bisschen Speck und Zwiebeln.
    Du bist also so fit wie ein neuer Turnschuh das ist gut.
    Liebe Grüße
    Hannelore

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, nicht wie ein neuer Turnschuh, sondern "wie ein Turnschuh".
      Ich mag weder Blumenkohl, noch Broccoli. Ich habe das mal versucht und
      es war lecker.
      Speck und dergleichen gibt es bei mit nicht.
      Liebe Grüße Eva

      Löschen
  2. das sieht lecker aus ;)
    aber einen Wok habe ich leider nicht
    schön dass dein Doc dich gelobt hat ;)
    von fit wie ein Turnschuh bin ich ein ganzes Stück entfernt ;)
    aber damit muss ich leider leben
    demnächst stehen dann auch mal wieder Arztbesuche an ..

    liebe Grüße
    Rosi

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Rosi,
      den Wok habe ich schon sehr lange und er wird nicht soviel benützt, leider.
      Aber das kann man ja ändern.
      Ich mußte noch nie viel zum Arzt, eben meistens zu Kontrolle usw.
      Da bin ich schon froh, aber Gesundheit ist so eine Sache und ich bin froh,
      dass es mir so gut geht, aber das darf man ja auch nicht mehr sagen. Man muß krank sein
      und jammern, das kommt wohl besser
      Liebe Grüße Eva
      :-)))

      Löschen
  3. von Helga:

    Hach ja liebe Eva, ich schreib Dir jetzt weil mich gerade hüngelt. Ich leg mich dazu und dann besudeln wir uns beide mit dem Gemüse aus dem Wok und schlecken den Reis dazu. Herrlich 🤣
    Fein wars, Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Helga,
      nun, das können wir gerne tun.
      Jedoch, wie schreibst du immer wieder:
      "Mit Essen spielt man nicht!" :-))
      Grüße Eva

      Löschen
  4. Liebe Eva,
    beim Anblick Deiner Foto´s bekommt man direkt Appetit. Wok-Gemüse das würde ich auch probieren. Ich muss mir unbedingt wieder eine Wok-Pfanne zulegen.

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du hier bist und ich freue mich über deinen Kommentar. Ich würde mich aber freuen, wenn dein Kommentar auch etwas aussagekräftiger ist.


Laut (DSGVO) bin ich verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier in den Kommentarfeldern hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine diesbezüglichen Datenschutzhinweise, die du oben in der Startseite und ganz unten auf der Seite im Footer findest.

Dankeschön!


Beliebte Posts