Poncho, Weinachtskarten und Fröbelsterne

Werbung wegen Verlinkungen, Werbung für eine Wolle Firma Wolle Rödel ohne Auftrag und Vergütung

Werbung ohne Vergütung und Auftrag 

Diese Jacke läuft unter Poncho und ist auch so im Strickheft von Wolle Rödel enthalten.




Gestrickt mit feiner Wolle von Wolle Rödel  "Classic" ging das richtig gut. Ich denke, ich hole mir nochmals diese Wolle und stricke noch ein Sofakissen. 





Kraus gestrickt ohne große Muster ist mir das liebste, das geht flott und ist auch nicht besonders schwer.
In diesem Selfgelb fand ich eine schöne Farbe.


Nun fange ich am anderen Pulli an, der dauert aber,
weil er mit 3,5 Nadeln gestrickt wird. Da wird es wohl März werden, das macht aber auch nichts. Die Bilder habe ich selbst gemacht, weil ich keinen Haus- und Hoffotografen habe. 




Da ich auch keinen habe, der mich immer wieder auf bestimmte Dinge aufmerksam macht, habe ich das gute Stück auch noch an der Puppe fotografiert, denn da kann man das Stück besser drapieren. 
Ich finde aber, dass ein Tragebild einfach aussagekräftiger ist. Gestrickt wird das Teil in einem Rechteck, das nachher in der Mitte gefaltet wird und dann rechts und links 22 cm zusammengenäht wird. 



Dann zeige ich heute noch meine Weihnachtskarten, die ich für den vorgestrigen "Sternlesmarkt" in Bietigheim gemacht habe. Mein Neffe hatte dort mit seinem Verlag einen Stand und alle haben etwas dazu beigetragen. Bei mir waren es 
20 dieser Weihnachtskarten. Sie haben noch innliegend einen extra Bogen zum Beschreiben. Die waren innerhalb kurzer  Zeit verkauft. Freu! Ich habe ich noch ein paar und die verschicke ich noch. Der Umsatz war prima und das Geld  ist für einen guten Zweck. Es gibt viele alte Menschen, die sich nicht viel leisten können und mit 900 Euro oder weniger im Monat ihren Lebensunterhalt bestreiten müssen. Hierhin geht das Geld.  





 Die Karten sind ja mit Sternen und ich habe gestern noch ein paar Fröbelsterne gebastelt um sie der Zitronenfalterin zu schicken. Ihr Monatsmoto ist diesen Monat Sterne und hier kann ich noch einiges zeigen. Hatte hier ein wenig Probleme, weil ich letztes Jahr keine gefaltet habe, war aber gleich wieder in der Materie drin.  


 
Hast du am Sonntag das Weihnachtskonzert aus der
Dresdner Frauenkirche gesehen. Es kommt jedes Jahr am 1. Advent und
ist immer und immer wieder wunderschön.
Ich kanns nicht ändern, ich bin ein Klassikfan und die 
amerikanischen Weihnachtslieder mag ich gar nicht hören. 
Hier das Konzert von 2018



Kommentare

  1. Guten Morgen liebe Eva,
    die Jacke ist der Knaller, Farbe und Schnitt sind super schön.
    Ist die Anleitung von diesem Jahr? Hört sich ja recht einfach an, da würde ich mich auch dran trauen.
    Auch die Karten gefallen mir sehr.
    Dir einen guten Start in den Tag, ganz lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aktuelles Heft von Wolle Rödel, nur ist die Jacke in einem anderen Muster,
      das ist nicht kapiert habe, deshalb habe ich die Jacke so gestrickt.
      Ist auch nicht schwer, wird aber allüberall bewundert.
      Ist halt so :-)).
      Lieben Gruß eva

      Löschen
  2. Guten Morgen liebe Eva,
    ein cooles Outfit, gefällt mir! Schwartz ist eh mein Ding, und der Poncho dazu sieht klasse aus!
    Wunderschön sind auch Deine Weihnachtskarten und die Fröbelsterne! Oh, je, welch Mengen davon hab ich in den Jahren meiner Kindergartentätigkeit gemacht ....
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eva,
    wohl dem der stricken kann, der kann dann auch solche eleganten Sachen selber herstellen, ich kann es nicht, toll. Auch deine Karten sehen gut aus. Ich fahre morgen nach Dresden zu meinem Bruder, hier wird eine Weile still sein.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  4. Huch ist jetzt alles weg? Da habe ich bestimmt wieder eine Tastenkombination gedrückt die ich nicht wollte :(
    Ich habe jedenfalls geschrieben das Dein Poncho sehr schön ist und Dir die Farbe sehr gut steht, bei mir wäre das nicht der Fall Gelb ist nicht meine Farbe.

    Und dann habe ich noch Deine Fröbelsterne bewundert und wie schön Du die Karten damit "aufgepeppt" hast.

    Ich glaube bei meinem ersten Kommentar habe ich mich nicht einmal verabschiedet und den Satz den ich begonnen habe auch nicht beendet. Sollte er doch angekommen sein kannst Du ihn ja löschen ;-)
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kein Problem liebe Kirsi, der Kommentar ist wohl verschwunden.
      Du liebe Güte ist das heute kalt. Ich muß erst mal unter die warme Dusche,
      bin gelaufen und grrr, puuhhh. Bin ich froh, wenn ich wieder radeln kann.
      Der Januar kommt gewissssss.
      LG Eva

      Löschen
  5. Der Poncho sieht prima aus und steht dir wirklich ganz ausgezeichnet. Ich hätte niemals gedacht, dass er "nur" ein gestricktes Rechteck ist. Sieht auf jeden Fall viel aufwendiger aus.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Eva
    das ist wunderschön gestrickt und e s es steht dir sehr gut !Tolle Farbe !
    Was für wunderschöne Sternkarten und mit den Fröbelsternchen. Nein, aber ich höre es auch gerne mal an klassik aber auch all das andere.. es sind grossartige Stimmen wenn sie klassiksingen total was anderes feiner besinnlicher das stimmt schon.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  7. Einfach gestrickt aber tolle Wirkung, das Senfgelb steht dir gut und ich kann mir vorstellen, dass der Poncho ein warmer Begleiter ist zu vielen Gelegenheiten. Auch die Sternenkarten sind aus trendigen Farben und Material gefertigt, gefallen mir sehr gut, werde ich mir merken.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Eva,
    der Poncho sieht sehr gut aus, auch die Farbe finde ich klasse.
    Fröbelsterne sind meine Lieblingssterne und immer wieder schön.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Eva,
    der Poncho sieht sehr gut aus und Du kannst diese Farbe wirklich tragen, ein tolles "Unikat", ich gratuliere gerne.♥ Deine Selfies sind doch Klasse, besser kann es auch ein Fotograf nicht!
    Wie schön, dass Deine Karten reißenden Abgang gefunden haben, sie sind aber auch wunderschön.
    Das Konzert aus der Frauenkirche habe ich auch gesehen. Ich mag diese Konzerte, gerade in der Weihnachtszeit und versäume, wenn möglich, keines. Immer wieder ein Genuss.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Eva,
    so ein Poncho wäre genau das richtige Projekt für mich. Kraus rechts und im Rechteck.... easy.....peasy. Oder doch nicht?
    Mit der Farbe hadere ich noch... ich glaube mir als Blondschopf steht diese Farbe nicht gut zu Gesicht.
    Auch Deine Weihnachtskarten sind sehr schön und die, die sie erhalten werden können sich freuen.


    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Eva,

    toll steht Dir das Senfgelb, ich mag die Farbe sehr aber mir steht sie nur in kleinen Dosen, sonst sehe ich bei Gelbtönen aus wie ausgespuckt. Letztes Jahr habe ich auch so einen Seelenwärmer aus dicker Wolle in Beerentönen im Perlmuster gestrickt. Noch war es nicht kalt genug ihn überzuziehen, aber wird bestimmt noch. Die Karten sind auch hübsch und Fröbelsterne habe ich noch nie gefaltet.

    Liebe Grüße
    Burgi

    AntwortenLöschen
  12. Fröbelsterne habe ich auch schon gefaltet, wär aber nicht auf Anhieb in der Lage das zu wiederholen.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War ich auch nicht, ich hatte ettliche Fehlversuche.
      LG Eva

      Löschen
  13. Servus Eva!
    Cooler Poncho, colle Farbe, colle Fotos, coole Frau, coole Karten für eine coole Aktion . . . bei mir scheint heute alles cool zu sein :-D . . . Danke fürs Verlinken beim DvD und eine schöne Woche wünscht dir
    ELFi

    AntwortenLöschen
  14. Senfgelb mag ich auch sehr! Die Farbe steht dir perfekt, ein wunderbares Teil hast Du Dir da gestrickt.
    Die Fröbelsternchen gefallen mir gut, bislang habe ich mich da ans Selberfalten noch nicht herangetraut.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Eva,
    der Poncho sieht klasse aus und er steht dir ausgezeichnet. Kaum zu glauben das es "nur" ein Rechteck sein soll. Die Fotos sind toll geworden. Du brauchst gar keinen Fotografen. Hübsche Karten hast du gebastelt. Die Sternchen sehen niedlich aus. Ich glaub, ich würde mir die Finger brechen bei so kleinen Sternchen *lach*
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du hier bist und ich freue mich über deinen Kommentar.
_________________________________________________

Gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bin ich verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier in den Kommentarfeldern hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine diesbezüglichen Datenschutzhinweise, die du oben in der Startseite und ganz unten auf der Seite im Footer findest.

Dankeschön!

Beliebte Posts