Die Ehe ist der Versuch, zu zweit mit den Problemen fertig zu werden, die man alleine nie gehabt hätte. **Woody Allen*

Layla im Reich des Schneekönigs

Werbung ohne Auftrag und Vergütung 

 

Nun ist es da, das erste Bilderbuch von Reinhold Messner.


 


Kennst du Reinhold Messner? Ich habe schon sehr viele Bücher von ihm gelesen und bin immer wieder begeistert von diesem extremen Bergsteiger. 

Gerade lese ich ein Buch von ihm, das er lange Zeit nicht veröffentlichen durfte, davon aber dann bei Gelegenheit.

Das Bilderbuch liegt sehr schön in der Hand und ist auf hochwertigen Papier gedruckt. Schon das Cover macht neugierig auf den Inhalt.



Es ist ein Buch, das auch Kindern die Liebe zu den Bergen geben soll und auch Verständnis für die Natur und den Klimaschutz. 

Layla, so hat Reinhold Messner seine Tochter genannt und es handelt davon, dass Layla erzählt, wie ihr Vater sie mit zum Schneekönig ins Hochgebirge genommen hat. Es erzählt von den Menschen, die dort leben und wie sie das im Einklang mit der Natur machen. 

 

  

Ich bin verzaubert von dem Buch und den Zeichnungen von Davide Panizza, der in wunderschönen und klaren Bildern Laylas Reise in das Hochgebirge illustriert hat.

Reinhold Messner stand als ERSTER auf dem Gipfel aller 14 Achttausender. Er schaffte im Alleingang 1978 den höchsten Berg der Erde und schaffte das zwei Jahre später ohne Sauerstoff. Er durchquerte die Wüste Gobi und durchquerte zusammen mit Arved Fuch die Antarktis. Es gibt noch so einiges was ich dir über diesen faszinierenden Mann erzählen werde. Er hat mich motiviert zwei Klettersteige zu begehen und den Meraner Höhenweg zu wandern. Davon aber ein anderes Mal, wenn ich Bücher von ihm vorstelle. 

Reinhold Messner setzt sich seit vielen Jahren für Umweltschutz und gegen übertriebenen Konsum ein. In seinem Kinderbuch über die Reise in eine fremde Welt voller eis- und schneebedeckter Gipfel sendet er eine klare Botschaft und vermittelt altersgerecht die große Bedeutung von Natur- und Klimaschutz.

Mit diesem Bilderbuch gibt Reinhold Messner seine Liebe zu den Bergen weiter - ein Buch zum Vorlesen, Staunen und Nachdenken für Kinder, Eltern und Pädagogen!

 

Das Buch ist im Bergwelten-Verlag erschienen, bei dem es noch mehr Bücher über die Berge gibt.

ISBN-13 9783711200259
40 Seiten / 23 x 31 cm
BERGWELTEN
Österreich: 16.00 EUR
Deutschland: 16.00 EUR
Schweiz: 22.90 CHF*
* empfohlener VK-Preis


Kennst du Layla von Eric Clapton?


Das hat aber gar nichts mit dem Buch zu tun, sondern ist ein Song.

Legendär ist allein schon die Dreiecksbeziehung von Eric Clapton, George Harrison und Pattie Boyd. George und Eric sind Freunde, Pattie ist Georges Frau und Eric in Pattie unsterblich verliebt. Pattie lehnte Eric zunächst ab, gibt dann irgendwann nach Bitten, Flehen und Selbsttötungsdrohungen doch nach. Sie verlässt George, nachdem er fremd gegangen ist und heiratet Eric. George und Eric bleiben Freunde. Die Ehe von Pattie und Eric scheitert. Sie sucht sich jemanden, der nicht Gitarre spielt.

Vielleicht – oder bestimmt sogar – muss man diese Geschichte kennen, um zu verstehen, was Eric Clapton in Layla getextet hat „Layla, Du hast mich auf die Knie gebracht. Ich flehe Dich an Liebling. Ich habe versucht Dich zu trösten, als Dein alter Mann Dich im Stich gelassen hat. Erhöre mich, bevor ich verrückt werde!

Aber: Pattie Boyd war Anlass für drei wunderbare Welthits. Something, Wonderful tonight und eben Layla. Allein schon dafür verdienen die drei Akteure ein Denkmal.

 Layla war aber auch ein Hit für die Opelwerbung der "Jingle" wurde zum  Markenzeichen für den Opel Calibra. 

 Quelle: Gitarre.Blog

Kommentare

  1. Guten Morgen Eva,
    ohhh, das Buch ist ja wunderschön gestaltet mit so liebevollen Zeichnungen...das könnte mir auch noch gefallen. Danke dir für die Vorstellung und den Einspieler von E. Clapton mit Layla.
    Einen schönen Mittwoch - lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eva,
    deine Buchvorstelleung macht mich neugierig es sieht sehr schön aus, Bilder die alleine schon Geschichten erzählen. Wie war deine gestrige Radeltour? Wetter gut alles gut?
    Lieber Gruß
    Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut war sie liebe Edith, die Radtour, ich habe sogar eine Raupe gefunden, da muß ich dann nachfragen. Insgesamt sind wir 86,09 Kilometer und 9o9 Höhenmeter geradelt.
      Es war frisch, aber es hat sich wieder gebessert. Ich sitze gleich wieder auf dem Rad und möchte alleine zum Eichensee bei Stetten im Remstal radeln. Das mu sein, denn ich möchte an der Rems entlang usw und am See Fotos machen. Im Moment ist es noch recht nebelig, aber ich bin war angezogen und das ist das in Ordnung. Gestern habe ich meine 6.000 Kilometer gestern vollgemacht und das Jahr ist noch nich zu Ende. Heute werden es wohl wieder so 70 bis 80 Kilometer werden. Ich brauch das, nachdem ich viel futtere muß ich das einfach auch wieder loswerden, sondt werde ichzu fett.

      Einen schönen Tag und liebe Grüße wünscht Eva

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du hier bist und ich freue mich über deinen Kommentar.


Laut (DSGVO) bin ich verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier in den Kommentarfeldern hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine diesbezüglichen Datenschutzhinweise, die du oben in der Startseite und ganz unten auf der Seite im Footer findest.

Dankeschön!


Beliebte Posts