Schöne junge Leute sind Zufälle der Natur aber schöne alte Menschen sind Kunstwerke. * Eleanor Roosevelt*

Wo aus Abfall und Kohle wertvolle Energie wird.

 Werbung Verlinkung und Ortsnamensennung


Zum Fotoprojekt von Marius Black and White, stelle ich heute den Portalkran der Müllverbrennungsanlage des Kraftwerkes Münster vor.
Diese Anlage ist eine der modernsten Anlagen, die es gibt.



Ich war vor kurzem mit dem Rad in Stuttgart (Bericht folgt) und bin  auf der linken Seite des Neckars den Neckartalradweg in Richtung Ludwigsburg gefahren.
Dort steht dieser Portalkran, der zum Kraftwerk gehört am Voltasteg.

Der Kraftwerksstandort Stuttgart ist eine Organisationseinheit,
die aus dem Restmüll-Heizkraftwerk Münster und dem Heizkraftwerk
Gaisburg besteht. Die Anlage in Münster ist im Kraftwerkspark der EnBW eine Besonderheit:

Ihr Schwerpunkt liegt nicht auf der Stromerzeugung,sondern auf der thermischen Müllbehandlung und Fernwärmeerzeugung. Zur besseren Brennstoffausnutzung wird in Stuttgart-Münster gleichzeitig Strom und Fernwärme nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung erzeugt. Das Heizkraftwerk besteht aus einem Steinkohlekraftwerk mit drei Kohlekesseln, einer Abfallverbrennungsanlage mit drei Müllkesseln, drei Dampfturbinen und einer Gasturbinenanlage. Insgesamt verfügt der Standort Stuttgart-Münster über eine elektrische Leistung von 183 Megawatt und eine thermische Leistung von 450 Megawatt.

Es ist eine sehr aufschlußreiche und vor allem interessante Broschüre

Quelle: Flyer ENBW

Hier gibt es jede Menge Information, es lohnt sich

 Black and White

Kommentare

  1. Liebe Eva
    Gewaltige Anlage... BW und den Rauschen (selbst dazu geführt?) passt perfekt.
    Dazu die Informationen ... Tolle Beitrag
    LG czoczo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön lieber Marius,
      ja das Rauschen war nicht gewollt, ich habe es aber dann doch verstärkt, weil es mir gefallen hat.
      Liebe Grüße Eva

      Löschen
  2. Guten Morgen Eva!

    Das gefällt mir total gut und gerade durch das Rauschen, hat es etwas von einem "alten" Foto! Sozusagen Nostalgie.

    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du hier bist und ich freue mich über deinen Kommentar.


Laut (DSGVO) bin ich verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier in den Kommentarfeldern hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine diesbezüglichen Datenschutzhinweise, die du oben in der Startseite und ganz unten auf der Seite im Footer findest.

Dankeschön!


Beliebte Posts