Flug Westküste Amerika

Glück ist, wenn das Pech die anderen trifft. *Horaz* -

Translate

Buchvorstellung Kakteen & Sukkulenten

 Werbung 


Ich habe mich sehr gefreut, als ich vom Quelle & Meyer Verlag dieses Buch zur Rezension bekommen habe und ich bedanke mich sehr dafür. 

Vor allem auch deshalb, weil ich Kakteen sehr gerne mag.
Dieses Buch hat mir ganz neue Einblicke in das Kakteen- und Sukkulentenleben gegeben. 





Das Buch richtet sich an Pflanzenliebhaber, die sich mit Kakteen und Sukkulenten beschäftigen und das als Hobby betreiben und auch an Anfänger so wie mich.
Ich bin gerade dabei mir einen kleinen Kakteenwald anzulegen.


Es enthält gebündeltes und gut aufbereitetes Fachwissen mit hochwertigen Fotos.
Ich habe auch gestaunt, wieviele Arten es von Kakteen und Sukkulenten gibt und für jede Art sind im Buch praktische Pflegetips enthalten. Insgesamt enthält das Buch 511 Kakteen- und Sukkulentenarten.

Kakteen und Sukkulenten sind mit 15.000 Arten ein fast unbegrenztes Feld an Vielfältigkeit und das ist doch ein Grund, sich näher mit ihnen zu befassen.

Ob die Kakteen und Sukkulenten nun am Fensterbrett, im Garten oder auch im Gewächshaus gedeihen dürfen, man ist überrascht, wie gut sie dort gedeihen können. 

Michael Januschkowetz erklärt hier in diesem Buch alles Wichtige zur Kakteenpflege, er führte von 2004 bis 2020 die bekannte Gärtnerei Andreae Kakteenkulturen. 

Das Buch ist sehr sehr hochwertig aufgemacht und es macht Freude darin zu blättern und man freut sich an den professionellen Fotos.

Es beginnt mit einer sehr informativen Einleitung und ja, ich fühle mich schuldig.
60 % der verstorbenen Kakteen sind einfach ertrunken in zu gut gemeinten Wassergaben. Bei mir auch!

ABER, 15 % sind tatsächlich verdurstet, weil mancher meint, Kakteen brauchen gar kein Wasser, zu dieser Sorte gehöre ich nicht. 

Meine Planzen leiden eher darunter, dass sie ersaufen und was ich auch nicht wußte ist, dass man Kakteen auch umtopfen muß, ach ja aber das mußte ich bislang auch nicht, weil sie vorher ersoffen sind. 

Das Buch ist noch ein ideales Weihnachtsgeschenk für Menschen, die Kakteen mögen und sich damit befassen wollen. 

Ich habe das Buch schon etwas länger hier, mußte allerdings auch erst so einiges lesen. 

Das Buch ist total klasse und sehr sehr lehrreich. 


Erschienen im Quelle und Meyer Verlag
Kakteen & Sukkulenten
ISBN 978-3-494-01875-1
Bestell.Nr. 494-01875
www. quelle-meyer.de
29,95 Euro

https://www.quelle-meyer.de/shop/kakteen-und-sukkulenten/


Noch ein kleiner Tip. Ich bestelle ja hin und wieder etwas im Internet und die Kartons verwende ich dafür, um Bäumchen zu machen oder auch so einen Stern, den man als Sticker für die Kakteen machen kann, denn auch die müssen ja merken, dass Weihnachten naht.  


 

Falls ich es nicht schaffe, meinen Pullover bis Dienstag am Model zu fotografieren, zeige ich was man noch alles aus Kartons machen kann.
Es geht dann weiter auf dem Blog mit vielen Weihnachtsüberraschungen und auch Fotos.




Draußen regnet es, was herunter kann, da werden wir es uns heute sehr gemütlich machen und Plätzchen futtern, passen aber auf, dass das Hüftgold nicht zu groß wird. Aber das kann man ja im neuen Jahr wieder abradeln. Komisch ist allerdings, dass ich 3 Kilo einfach so abgenommen habe, ohne zu radeln. Kurz auch hier ins Einkaufszentrum gehen.
Eine Überraschung bekam ich gestern, wenn es klappt, dann dürfen alle daran teilhaben. Schaun mer mal, das dauert aber noch eine Weile. 

Ich bedanke mich für die über 800 Aufrufe zu meinem Strauß gestern, da war ich schon platt. Vielen Dank, wie sagte Kaiser Franz Josef immer:

"Es hat mich sehr gefreut!"

Meinen Lesern wünsche ich einen schönen 2. Advent und wer weiß, vielleicht geht der Regen in Schnee über.




Eines meiner absoluten Lieblingslieder
Mario Lanza

Guardian Angels

Schon als Kind zusammen mit meinem Bruder Udo gehört.


 


Kommentare

  1. Deine Wehnachtsdeko ist einfach und deshalb wirkungsvoll. Ich habe fast keine Pflanzen im Haus, weil rundherum alles grün ist. Die Kakteen im Dachgeschoss vergesse ich. Sie leben munter! Liebe Grüsse von Regula

    AntwortenLöschen
  2. Deine Weihnachtsdeko ist so schön.
    Ja Schnee wäre jetzt nicht schlecht hier nur Matsch und nass.
    LG
    Ursula

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Idee mit den Pappbäumchen.
    Einen schönen 2.Advent wünsche ich
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen,
    dann lasst Euch die Plätzchen schmecken.
    Das mit den Blumen gießen ist immer so eine Sache und die Bücher sind auch manchmal nicht so hilfreich, z. B.: dieses könnte an zu vielem oder zu wenigen gießen liegen.
    Na, ja da mache ich halt was ich denke.
    Auch dir einen schönen Advent.
    L.G.
    Hannelore

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Eva,
    Kakteen und Sukkulenten mag ich auch sehr und als Kind hatte ich so einige in meinem Zimmer, leider fehlte mir aber zu der Zeit der grüne Daumen und ich habe mich wohl auch zu wenig gekümmert. Und jetzt hier bei uns ist es leider zu dunkel für Pflanzen im Haus, zudem sind die Fensterbänke auch sehr klein, man kann eben nicht alles haben.
    Die Papptannen gefallen mir sehr gut, könnte ich auch mal basteln, wenn ich wieder mehr Zeit habe... Wir schmücken nach und nach mit Dingen, die wir in den vergangenen Jahren gebastelt haben und so langsam sieht es auch schon weihnachtlich aus.
    Ich wünsche Dir auch einen schönen zweiten Advent.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du hier bist und ich freue mich über deinen Kommentar. Ich würde mich aber freuen, wenn dein Kommentar auch etwas aussagekräftiger ist.


Laut (DSGVO) bin ich verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier in den Kommentarfeldern hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine diesbezüglichen Datenschutzhinweise, die du oben in der Startseite und ganz unten auf der Seite im Footer findest.

Dankeschön!


Beliebte Posts