Das größte Problem des Journalismus liegt darin, einem Auflageninstinkt ohne Rücksicht auf Wahrheit und Gewissen
zu widerstehen.
*Joseph Pulitzer*









Nur für Verliebte!

Werbung Verlinkungen

Ist das nicht ein hübsches Häuschen.




Es steht bei einem Restaurant am Max-Eyth-See in Stuttgartund gottseidank außerhalb der Corona-Zone.
So dass mein Freund und ich uns gemütlich reinstetzen konnten ohne ein Formular ausfüllen zu müssen.

Da wir ja total verliebt sich, durften wir uns ja auch reinsetzen.



--------------------------------------------------------


Gleichzeitig möchte ich darauf hinweisen, dass heute der 20.Juli ist.
Ein Datum, das man nicht vergessen sollte. 

Heute vor 76 Jahren fand das Attentat auf Adolf Hitler
unter Graf Schenk von Staufenberg statt.

Alle diese Widerstandskämpfer wurden in einem unglaublichen Schauprozess vom Volksgerichtshof von Richter Roland Freisler in einer entwürdigenden Art und Weise zum Tode verurteilt.

Der Film ist lang, aber es lohnt sich ihn anzuschauen. 


In Berlin gibt es im ehemaligen Bendlerblog eine Ausstellung zu diesen Geschehnissen. 
Ich habe mir das vor Jahren angesehen und fand es sehr interessant.


Kommentare

  1. Moin Moin Eva!

    Das ist ja mal eine liebe Idee...und alles aus den Europaletten gezaubert.

    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Eva,
    ja, das ist ein schönes Ruheplätzchen , nicht nur für Verliebte würde ich sagen ;O)
    Hab einen guten Start in eine schöne neue Woche!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein dramatisches Datum ,
    bedauerlich dass dieses Attentat nicht geklappt hat,
    wäre dem deutschen Volke und dem Rest der Welt viel erspart geblieben.
    Danke dass du daran erinnerst, ich hätte, ehrlich, tatsächlich nicht daran gedacht !
    Und der ♥zige Sitzplatz hat mich zum lächeln gebracht :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. guten morgen liebe Eva,

    Hachz ist das ein wundervolles Plätzchen für Verliebte, möge darin ganz viele Turteltäubchen schöne Momente erleben, wie zum Beispiel den ersten Kuss.

    Herzlich Sheena

    AntwortenLöschen
  5. An diesem Herz kann man unmöglich vorbei gehen, ohne es zu fotografieren.
    Wünsch eine angenehme Woche und bleib gesund !

    LG Peggy

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen liebe Eva,
    hab ganz lieben Dank für den Kommentar von Dir zu meinem letzten Post.
    Ich lerne immer wieder dazu...lach..man verändert sich alles 7 Jahre? Och, dass hätte ich nicht gedacht.
    Was für eine schöner "Strandkorb...Sitzplatz...Platz für Verliebte"! Der wäre auch bei mir direkt im Fotokasten gelandet. Ein außergewöhnlicher und einmaliger Schatz.

    Liebste Grüße sendet Dir

    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ost es. deshalb sagte man ja immer wieder, das verflixte 7. Ehejahr, denn da zerbrachen früher viele Ehen.
      Heute ist es wohl das 3. aber ob man das pauschal sagen kann, keine Ahnung.

      Lieben Gruß Eva

      Löschen
  7. Mehr von diesen hübschen Häuschen und die Welt würde eher mal still werden, das wäre doch toll. Ich hatte heute schon gleich am Morgen an dieses Datum gedacht und es bedauert, dass es nicht gelungen ist, wenn, dann lebte ich heute in Polen und nicht in BW, wo es mir aber sehr gut gefällt.
    Es ist interessant festzustellen was alles anders gewesen wäre, wenn das Vorhaben geglückt wäre, so ganz im privaten Bersich: Ich hätte meinen Mann nie kennengelernt, usw. denkt mal drüber nach wie es bei euch ausgesehen hätte.
    Liebe Grüße
    guter Wochenstart
    Edith

    AntwortenLöschen
  8. Da war jemand sehr verliebt und kreativ, als er diese hübsche Liebeslaube geschaffen hat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rina,
      ich war auf deinem Blog, finde aber die Kommetnarfunktion nicht.
      Magst du mir bitte schreiben?
      LG Eva

      Löschen
  9. ach wie süß ;)
    eine tolle Liebeslaube ..fehlen nur ein paar Sitzauflagen ..
    an das Datum habe ich nicht gedacht
    (aber ich kann mir eh keine merken.. und in die "Glotze" schaue ich selten dass ich daran erinnert worden wäre)
    wirklich schade dass es nicht geklappt hat
    auch wenn ich sonst gegen Gewalt bin

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Schön, dass Du hier bist und ich freue mich über deinen Kommentar.
Wenn du anonym kommentieren möchtest, so kannst du das gerne tun, die Möglickeit besteht. Ich behalte mir allerdings vor, manche Kommentare nicht zu veröffentlichen.

Gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bin ich verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier in den Kommentarfeldern hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine diesbezüglichen Datenschutzhinweise, die du oben in der Startseite und ganz unten auf der Seite im Footer findest.

Dankeschön!

Beliebte Posts