Die Ehe ist der Versuch, zu zweit mit den Problemen fertig zu werden, die man alleine nie gehabt hätte. **Woody Allen*

Es hängt von dir selbst ab......

Werbung ohne Vergütung 

ob du das neue Jahr als Bremse oder als Motor benutzen willst. 

Dieses Zitat von Henry Ford habe ich vor ein paar Tagen gelesen und ich werde es zum Wahlspruch für das Jahr 2019 nehmen. 

Der Eisenbahnviadukt über die Enz in Bietigheim Bissingen in der Dämmerung. Er ist immer wieder von allen Seiten ein wunderbares Fotomotiv und hier fährt der Zug auch meist ungebremst drüber.



Ich möchte das neue Jahr 2019 als Motor benützen und weiterhin nur bremsen, wenn es nötig ist. Ich hoffe, ich werde das schaffen.


Ich hatte eine recht gute Woche, am Sonntag waren wir ein wenig spazieren und haben einen Baum für Ghislanas Aktion am Donnerstag herausgesucht.

Meine Platanen am Morgen, wenn ich aus dem Fenster schau. 
Aber die sind nicht dran, es ist aber immer wieder ein schöner Anblick am Morgen, wenn der Rolladen hoch geht. 


Der Heilige Abend gestaltete sich sehr schön. Ein wunderschöner Gottesdienst erwartete den Chor und wir haben im Gottesdienst gesungen. Es war so schön feierlich und nachher haben sich die Besucher noch bei uns bedankt. Im Supermarkt hat sich gestern sogar noch eine Frau dafür bedankt. Unsere Chorleiterin hat das so schön gestaltet.
Spät abends waren wir noch in der Christmette in der kath. Kirche, auch hier war es ein wunderbarer Christabend.

Über die Feiertage waren wir recht viel unterwegs und die Geschenke waren sehr üppig. Wir haben Piroggi und Rote Beete Suppe gegessen und eine Oblade geteilt.





 Gefreut habe ich mich natürlich auch, dass ich das Buch "Unverfrorene Freunde" von Klemens Pütz  als Erste lesen darf. Ich hatte es - Andrea hat es ja vorgestellt - beim Jour Fix vorgeschlagen und dann wurde es bestellt. Aber ich werde es mir auch noch kaufen. Schon alleine die Bilder sind wunderbar. 
Aber auch das Buch entspricht Andreas Rezension. 



Ich habe festgestellt, dass ich in punkto Musik, was die aktuellen Hits betrifft im Dunkeln tappe. Gestern wurde ich gefragt, ob ich Ben Zucker kenne und noch so einige andere "Stars" kenne? Nee, kenne ich nicht und als ich die Musik gehört habe, das ist nicht mehr meine Welt. Ich kann das einfach nicht hören, es sagt mir gar nichts. Aber vielleicht es es den Menschen auch mit der Klassik so. 




Am 2. Weihnachtsfeiertag waren wir bei meiner ältesten Schwester, die mit 83 Jahren ihren 87 Jahre alten Mann pflegt. Leider ist auch er dement und verträgt soviel Menschen nicht mehr. Was er aber gerne macht, ist alte Fotoalben anzuschauen. Das haben wir auch gemacht und viele Geschichten gehört. Natürlich hat meine Schwester auch sehr viel über ihre Kindheit in Langenburg erzählt, dort ist sie ja auch geboren. Ich bewundere meine Schwester, wie sie das alles schafft und ihren Mann bei sich behält. Es ist nicht einfach.

Dabei ist mir auch dieses Bild in die Hände gefallen.
Es ist ein ganz interessantes Bild, das mein Vater in Langenburg gemacht hat.

So nun schau ich mal bei Andrea, was es neues gibt und verabschiede mich - wie ich gestern schon geschrieben habe - bis zum 1. Januar 2019, da gibt es dann den Jahresüberblick und dieses Jahr 2018 hatte einiges an Höhepunkten, in meinem privaten Bereich. Leider im familiären nicht so sehr. Mein Bruder hat noch keinen Heimplatz und meinem Schwager geht es immer schlechter, es wird wohl sein letztes Weihnachten gewesen sein. 




Ich gehe jetzt wieder in eine kleine Pause, es wird  umgezogen und zwischen den Jahren wird hier das Arbeitszimmer renoviert. Deshalb sind wird auch an Silvester beschäftigt. 

Bis ins neue Jahr läuft auch noch mein Gewinnspiel vom Weihnachtsbäumchen, hier kannst du noch mitmachen. 
Am 6. Januar gebe ich den Gewinner bekannt.

Hab es fein und bis im neuen Jahr.
Alles Gute und einen guten Rutsch. 
Auf ein neues gutes Jahr

https://www.youtube.com/watch?v=sN4-pVAUero 

Andrea Samstagsplausch






Kommentare

  1. Guten Morgen liebe Eva, wie wohlklingend liest sich Deine Woche. Schön, dass Du mit dem Enkelchen solche Freude hast! Wie herrlich muss der Chorgesang gewesen sein, das hätte ich auch gerne miterleben wollen.
    Freilich weniger erfreulich ist die Tatsache, dass der Bruder immer noch auf den ersehnten Heimplatz wartet. Oder du Situation mit dem Schwager... betrüblich!

    So bleibt abzuwarten und zu hoffen was das neue Jahr bringen wird! Einen Motor benötige ich allerdings nicht, es gilt eher die Gratwanderung, die jeweilige Balance zwischen dem Zuviel und dem Zuwenig immer wieder zu finden.

    Alles Gute für Dich, Happy New Year!
    Grüßle aus Augsburg von Heidrun

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein schönes Zitat und was für ein tolles Motto für 2019... Ich werde es Dir gleich tun :-) Schön, dass Du so tolle Weihnachtsfeiertage genießen konntest... LG

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eva,
    da hast Du wirklich ein feines Zitat, einen guten Leitgedanken für das neue Jahr 2019 ausgesucht.
    Deine wintersonnendurchfluteten Fotos sind einfach wunderwunderschön.
    Für die noch anstehenden Unternehmungen wünsche ich Dir Glück, damit alles gut geht und Du Dich dann recht bald zufrieden zurücklehenen kannst.
    Einen fröhlichen Start in ein gesundes und musikreiches neues Jahr wünsche ich Dir von ganzem Herzen ♥
    lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  4. Weihnachten war wie jedes Jahr sehr schön weil alle meine lieben nach Hause gekommen sind. Deine Weiher Fotos sind sehr Stimmungsvoll. Bei euch gibt es ja einen echten Neustart zum Jahreswechsel und mit den Vorsätzen halte ich es wie du. Ich bin schon froh wenn das Neue Jahr mir niemanden nimmt. Also rutsch gut rüber und ich schaue immer gerne bei dir vorbei.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  5. Der Viadukt ist wirklich ein traumhaftes Motiv.
    Einen guten Start in ein gesundes Neues Jahr wünsche ich Dir.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Ja, das Zitat gefällt mir auch sehr- ich brauche sowohl Bremse als auch den Motor im neuen Jahr... Wunderschöne, stimmungsvolle Bilder von dir wieder zum Jahresende! Komm auch du gut hinein! Mit allerbesten Wünschen - Ulrike

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Eva,
    ein feines Zitat bzw. Motto für das Neue Jahr ... deine Fotos sind sehr stimmungsvoll und passen super in die ruhige Zeit zwischen den Jahren.
    Hab noch schöne Tage bis zum Jahresausklang und einen guten Rutsch das Neue Jahr.
    Lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  8. Wenn ich 83 bin, ist mein jüngster Bruder 71. Im Moment ist der Altersunterschied kaum zu bemerken (ausser, dass er kleine Kinder hat, die in etwa so alt sind wie meine Enkelin), aber später ... Ich wünsche dir alles Gute für den Rest des Jahres und das Neue. Regula

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Eva,
    bei dir glaube ich ganz gewiss, dass du den Schung nutzen und den Motor im neuen Jahr rund laufen lassen wirst. Du bist immer so aktiv und so positiv. Ich mag deine Beiträge total gerne lesen, weil ich mir so oft gerne eine kleine Scheibe von dir abschneiden würde.
    Spannend das Foto, dass du uns zeigst und die Geschichte, die es dazu zu erzählen gibt.
    Ich wünsche dir ein wundervolles, kraftvolles und spannendes Jahr 2019!
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Eva, wie ich lese, hattet ihr wirklich schöne Feiertage, das freut mich. Ich wünsche euch, trotz Renovierung im Arbeitszimmer einen angenehmen Jahreswechsel.
    Liebe Grüße, Catrin.

    AntwortenLöschen
  11. Ja, Musik ist eindeutig Geschmacksache :-). Dein Wahlspruch für das neue Jahr gefällt mir gut. Viel Erfolg beim Renovieren! Und einen guten Rutsch! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  12. Ein wunderbares Licht hast du auf deinen Fotos eingefangen.....;-) Hier schaue ich auch als erstes auf unsere Platane beim Blick nach draußen.
    Komm gut ins neue Jahr,
    Liebe Grüße, Sigrun

    AntwortenLöschen
  13. Ein prima Zitat, ist das. Das werde ich mir notieren und einigen Freunden vor die Nase halten.
    Rutsch gut ins neue Jahr.
    Andrea

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du hier bist und ich freue mich über deinen Kommentar.


Laut (DSGVO) bin ich verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier in den Kommentarfeldern hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine diesbezüglichen Datenschutzhinweise, die du oben in der Startseite und ganz unten auf der Seite im Footer findest.

Dankeschön!


Beliebte Posts