Die Ehe ist der Versuch, zu zweit mit den Problemen fertig zu werden, die man alleine nie gehabt hätte. **Woody Allen*

Monatscollage September 2021 und der 12tel Blick Schloß Monrepos und die Kapelleninsel im September 2021

 Werbung Verlinkungen


Heute kommt nun beides auf einmal, die Monatscollage und der 12tel Blick im September

Zuerst die Monatscollage

 


 Ich muß sagen, ich hatte einen wunderbaren September und ich habe noch nie soviel gemacht, wie in diesem Monat. 

Meistens saß ich tatsächlich auf dem Rad und mit meiner Leistung der Radkilometer bin ich sehr zufrieden und ich werde bis zum Ende des Jahres sicherlichlich nicht "nur", wie letztes Jahr 7.000 Kilometer erradeln. Das Wetter war ja auch sehr schön und, wenn man Rentner ist, ist das ja auch nicht so schwer.
Mein neues Rad ist aber auch wirklich sowas von gut, da macht es richtig Spaß damit.

Sehr spannend war der Besuch eines anglikanischen Gottesdienstes in Stuttgart.
Eine Knochendichtemessung war für mich auch wichtig, denn die ist vollkommen in Ordnung und mein Arzt hätte das nicht gedacht, dass meine Knochen schon so alt sind. Freu!

Geradelt bin ich im Monat September 1.012,83 Kilometer und habe somit seit Januar 2021   6.357,31 Kilometer erradelt. Da kann ich nächsten Monat sicherlich die 7000 Kilometer voll machen, wenn alles gut läuft, denn ich fahre ja mindestens
2 - 3 Mal die Woche eine größere Tour mit dem Rad auch wenn es kein sooo gutes Wetter ist.  Die fehlenden 642 Kilometer dürften kein Problem sein. :-)))
Wenn ich in dieser Zeit, die ich auf dem Rad verbracht habe, gestrickt hätte, wäre mein Pulli schon fertig. Aber  Bewegung ist mir wichtiger und da sieht man ja dann auch das Ergebnis der Knochendichtemessung.

Wir haben uns den Blautopf und eine Burg erradelt, wir radelten nach Bad Wimpfen und noch soviel mehr. Nun, ich war natürlich auch auf einer Ausstellung und ich war in der Oper, genau gesagt in der Zauberflöte von Mozart, das war wunderbar und ich bereue dies nicht. Berichten werde ich von diesem Ereignis am Samstag. 

Ich habe soviel gesehen und gelernt in diesem Monat. Es ist schön und ich hoffe, dass es so weitergehen wird.
Ein wenig kreativ war ich und ich habe wieder angefangen einen Pulli zu stricken, aber der alte Pulli ist noch nicht fertig, auch ein Schal muß noch fertig werden und vor allem eine Decke. Lauter unfertige Sachen.

Was passiert nun im Oktober?

Auf jeden Fall besuche ich ein Schloß und werde eine Führung mit einem Kunsthistoriker besuchen. 
Ich hoffe, dass das so klappen wird. Sonst fällt hier wieder die Zahnreinigung an, die alle 6 Monate gemacht wird und jaa, radeln und ich habe noch soviele Ziele, man glaubt es nicht, was hier überall geboten wird.

Der 12tel Blick schließt sich an und ich habe ihn am 19.09.2021 fotografiert, als ich  eine Tour nach Stuttgart zu einem anglikanischen Gottesdienst geradelt bin.

Zuerst mal die Collage vom Schloß Monrepos


 

Dann die Collage vom Kirchle



 Viel Veränderung gibt es nicht, bin mal gespannt, wenn der Herbst einzieht.  Die Eichhörnchen waren wieder da und sie sind inzwischen so zutraulich. Sie kommen, wenn ich rufe "Hörnchen die Mama ist da!" Es ist wirklich so. Eines ist mir sogar über die Hand gehüpft, als ich die Nüsse versteckt habe. Aber auch das Licht war an diesem Sonntag in der Früh schon genial. 


 









 

Es war einiges los, denn es wurden Zelte für ein Reitturnier aufgestellt. Da bin ich dann am diese Woche vorbeigeradelt und es war der Teufel los.


 

Die letzten 12tel Blicke gibt es hier: 

HIER:

 Die Geschichte zur Kapelleninsel und zum Schloß Monrepos gibt es hier: 

https://schwabenfrau.blogspot.com/2019/03/kapellen-und-amorinsel-am-monrepos.html 

Der Post geht zu Eva Fuchs, die den 12tel Blick und zu

Birgitt, die die Monatscollage betreut.




Kommentare

  1. Guten Morgen Eva,
    so unternehmungslustig warst du wieder in diesem Monat...bei dem Septemberwetterchen machte das Radeln sicher doppelt so viel Spaß. Und dass bei der DXA-Messung so gute Ergebnisse zustande kamen, ist sicher deinem Sport und Radeln zu verdanken. Ich war dieses Jahr auch mal wieder los und zur letzten Messung keine Veränderung, GsD. Ich hoffe auch auf einen goldenen Oktober und dass wir noch ganz lange das schöne Wetter nutzen können.
    Lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau liebe Marita,
      Bewegung ist nun mal das A und O bei mir ist es das Radeln, Wandern ist zwar auch schön, aber da machen meine Knie nicht so recht mehr mit.
      Rad fahren ist das die bessere Option und mit dem Rad macht das ganz arg viel Spaß.
      Aber so ein Radkauf will gut durchdacht sein, den Fehler, den ich beim Kauf des ersten Rads gemacht habe, ist mir ein zweites Mal nicht mehr passiert.
      Liebe Grüße Eva

      Löschen
  2. Du machst das richtig. Bewegung tut der Seele gut. Außerdem bringt man nach Ausflügen immer Erlebnisse mit, an die man sich an Regentagen (und nicht nur da ;-)) gern zurück erinnert. Ich fand den Sommer wirklich schön. Und auch der Herbst hat schon mal sehr gut angefangen. Ich wünsche dir einen erlebnisreichen Oktober. Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  3. Das ist richtig liebe Lotta,
    Bewegung ist das A und O und das weißt du ja auch. :-))
    Ich erlebe, wenn ich meine Post scheibe, jede Tour nochmals, denn es hat sovieles dabei, was
    ich hier nochmals erlebt. Man glaubt gar nicht, was man da alles sieht und vor allem, so viele Leute kennenlernt und auch erfährt, was sie so denken Man kennt sich, das ist sicher.
    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  4. Guten morgen liebe Eva,

    Ich muss sagen, die Bilder von dem Eichhörnchen sind hier gerade meine Highlights, so niedlich das Kerlchen.
    Ich habe mich auch fleißig durch unseren Wald bewegt, ich liiiiebe dort diese Ruhe, einfach herrlich!
    Man kann dort einfach prima den Gedanken nachhängen.
    Freue mich zu lesen, das du mit deinem neuen Rad immer noch viel Spass hast, so sollte es auch sein, gell?
    Mein nächste große Unternehmung steht jetzt im Oktober an und nein, es geht nicht zur Buchmesse, ich fahre meine beste Freundin in Köln besuchen.

    Liebe Grüße

    Sheena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Buchmesse wäre aber auch schön. Ich besuche am Sonntag einen 50. Geburtstag,
      da wird groß gefeiert.
      Liebe Grüße Eva

      Löschen
  5. ...wie schön, dass du so aktiv und unternehmungslustig bist, liebe Eva,
    und so voller Pläne und Tatendrang...deine Eichhörnchenfotos sind wirklich toll, schön, dass sie so nah zu dir kommen...

    wünsche dir einen guten Start in einen guten Oktober,
    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Eva,
    ein erlebnisreicher September mit vielen zurückgelegten Fahrradkkilometernliegt hinter Dir. Kein Wunder, dass bei der Knochendichtemessung nur Positives herausgekommen ist. So fit und agil wie Du bist, finde ich toll und bemerkenswert.
    Die Eichhörnchenbilder sind allerliebst und sehr überraschend, dass diese kleinen, flinken Wesen sich so nah fotografieren lassen.
    Viele Grüße, Grit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Grit,
      dankeschön, ja ich bin sehr zufrieden mit meinen Radkilometern aber mein Freund hat noch mehr, da sind es jetzt 13.000 Kilometer, das möchte ich auch mal schaffen. Aber, ich denke, das schaffe ich nicht. Er ist schneller und auch durchtrainierter als ich. Obwohl ich jetzt über meine Muskeln in den Waden und Oberschenkeln nicht klagen kann. Da steckt Arbeit drin.
      :-)))
      Doch die Eichhornchen kennen die Mama schon und demnächst gehe ich mal mit dem Enkel hin, der ist immer ganz begeistert, aber dort erlebt er die Tierchen hautnah.
      Liebe Grüße Eva

      Löschen
    2. Guten Morgen Eva,
      Ihr seit halt mit Leib und Seele Sportler und genießt auf diese Art und Weise Euer "Renterdasein".
      Dein Enkel wird sich über die Begegnung mit den zutraulichen Eichhörnchen ganz gewiss freuen. Wie alt ist er eigentlich mittlerweile?
      Viele Grüße zum Freitag. Grit

      Löschen
  7. Ganz ruhig liegt diesmal alles da. Im Gegensatz dazu die Eichhörchenfotos, so possierlich! Deine Radleistung ist atemberaubend!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich auch und morgen gehts wieder aufs Rad, mal sehen, ob ich diese Strecke mit dem Rad schaffe.
      Liebe Grüße Eva

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du hier bist und ich freue mich über deinen Kommentar.


Laut (DSGVO) bin ich verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier in den Kommentarfeldern hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine diesbezüglichen Datenschutzhinweise, die du oben in der Startseite und ganz unten auf der Seite im Footer findest.

Dankeschön!


Beliebte Posts