Flug Westküste Amerika

Glück ist, wenn das Pech die anderen trifft. *Horaz* -

Translate

Monatscollage Mai 2022

 Werbung Verlinkung


Der Monat Mai war ein überaus schöner Monat. Es gab viel zu erradeln und es Wetter erfüllte so manchen Wunsch, so, dass es das ideale Radelwetter gab.

Ich habe mich mit Hannelore vom Blog Stricken und Anderes getroffen und wir hatten sehr großen Spaß und haben Stuttgart erkundet. 

Mit Melitta habe ich auch einiges unternommen. Sie kann aber leider aufgrund ihrer Gehbehinderung nicht überall hingehen. 

 

Ich habe gekocht, weniger gebacken, Spargel vor allem und ich freue mich auch auf die Erdbeersaison im Juni, da habe ich einiges vor. 

Die Tage waren ausgefüllt und ich habe ein interessantes Buch über den eisernen Kanzler Bismarck gelesen. Bismarck "Magier der Macht" von Jonathan Steinberg. Das Buch ist schon älter, hat aber nichts von seiner Spannung  und Aktualität verloren. Das Buch gilt als die beste Bismarck Biografie aller Zeiten. 

Ich war handwerklich tätig habe gesägt und geklebt, habe mal wieder ein Collagenbild gefertigt und ich denke, ein nächstes kommt wieder.
Da habe ich schon eine Idee, die muß aber noch reifen. 


 

Mit dem Enkel habe ich einen Kobel gebastelt und ich denke, wir haben da noch einiges vor und der Monat ist ja auch noch nicht rum und ich denke, dass ich Ende Juni auch hier einiges zu berichten habe. Denn die nächsten Tag wird geradelt, hoffen wir, dass das Wetter gut ist.  

Ich habe auch wieder beim Blumenfreitag mitgemacht. Jetzt macht es mir besonders viel Spaß auch mit den Blumen zu experimentieren, die auf der Wiese und im Garten wachsen.
Die Floristin hat leider das Nachsehen, ich denke, dass sie das schon merkt. 

Gefahren bin ich mit dem Rad im Monat Mai 530,75 Kilometer,
das sind seit Januar 2022 = 2.718,85  Kilometer. Ich habe mein Ziel für diesen Monat leider nicht erreicht und hoffe, dass es im Juni besser wird.

Was mache ich im Juni?

Klar freue ich mich auf die Erdbeeren und die Rezepte, die ich ausprobieren werde. Da ist sogar ein Rezept dabei, das ein berühmter Koch für einen Zaren kreiert hat.

Dann folgen wieder Radtouren und natürlich im Juli das Stadtradeln. Aber jetzt machen wir erst mal den Juni und da wird auch einiges zu berichten sein. 

Ein wenig renovieren sollte ich, aber solange es so schönes Wetter ist, habe ich keine Lust mein Leben in der Wohnung mit renovieren zu verbringen

Entsetzt bin ich über die Ereignisse in einer Schule in Texas.
Es hört nie auf und es wird nie aufhören, solange es soviele Verrückte gibt.
Tja, Amerika, das Land der unbegrenzten Möglichkeiten.

Gehört habe ich wieder die Ouvertüre 1812 von Peter Tschaikowski. 

 


Ein Stück, das schon gewaltig ist und ich habe auch die 7. Sinfonie von Dimitri Schostakowitch gehört, ich habe sie hier mal beschrieben

https://schwabenfrau.blogspot.com/2019/01/die-7-symphonie-leningrad-von-dmitri.html

Ich bin ja ein Klassikfan, höre aber auch bestimmte Stücke aus Rock und Pop. Aber was sich bisweilenhier in Punkt Musik tut und vor allem was Funk und Fernsehen an Sendungen bietet, da könnte ich schon manchmal davonlaufen und ich bin dabei mich gegen die Gebühren zu wehren. Ich gucke schon lange nicht mehr in die Glotze. Das kann und will ich nicht hören und es kann einem hören und sehen vergehen. Da ist nichts dabei, was mir nur annährend gefallen könnte. Ich greif da schon auch gerne hier auf die Klassiker zurück. 

Faith no More, Ashes to Ashes
ein abolut guter Song und dazu noch den
charismatischen Sänger
Ich mag diese Gruppe und auch die Texte,

Mike Patton 

Sie kehrten 2020 auf die Bühne zurück, aber leider ist kein Album in Planung. 


Birgitt Monatscollage

Kommentare

  1. Hallo Eva, das war ja auch ein Monat und du bist mit deinen Radelkilometern nicht zufrieden. Wahrscheinlich radelst du dich im Juli um Kopf und Kragen. Deinen Ehrgeiz muß man schon haben, aber ich finde das toll. Vielen Dank für die schönen Stunden mit dir im Mai und viel Freude nächste Woche und immer fahrbereit ohne Platten, das wünsche ich dir und ich bewundere auch deinen Mut, manche Tour ganz alleine zu machen. Ich freue mich wirklich für dich und vor allem freue ich mich auf deine Berichte und die schönen Fotos.Du hast ja auch einen guten Lehrmeister. Bis bald! Viele liebe Grüße Melitta

    AntwortenLöschen
  2. Ein bunter Mai liegt da fast hinter dir...hab schöne Urlaubstage am Bodensee und in der Schweiz.
    Einen schönen Donnerstag wünscht dir Marita

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Eva,
    da hast du ja viel im Mai gemacht und ich habe sehr gerne bei dir gelesen und unser Treffen sehr genossen.
    Im Mai war das Wetter ja wirklich klasse und du wirst bestimmt im Urlaub gutes Wetter haben, denn du weißt ja: wenn Engel reisen. Aufjedenfall wünsche ich dir einen schönen Urlaub und grüße den Bodensee von uns.
    Viele Grüße
    Hannelore

    AntwortenLöschen
  4. Renovieren ist für Regentage. :-) Einen schönen Juni wünsche ich dir. Regula

    AntwortenLöschen
  5. ...auch bei dir ein schöner Monat und gut gefüllt mit Erfreulichem, möge auch dein Juni gut werden,

    wünsche dir einen schönen Feiertag,
    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe seit knapp vier Jahren keinen Fernseher mehr und vermisse nichts. Auch Facebook, Instagram und Co. können mich nicht mehr locken. es langweilt mich zu Tode, wenn ich ehrlich bin.
    Toll, wieviele Ideen und Aktivitäten du in jedem Monat angehst. Das hört sich nach einem erfüllten Leben an. Und das ist gut so. Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  7. Instagram und Twitter hatte ich noch nie. Es hat mich immer gelangweilt, da hast du durchaus recht.
    Aber meinen Blog mag ich schon führen. Ja, ich mache viel und bin auch froh, heute sind wir immerhin 85 Kilometer und 500 Höhenmeter, den Bodanrück mit einem normalen Fahrrad geradelt. Ich bin total stolz auf mich, hat zwar etwas länger gedauert, aber hier braucht man wirklich kein Pedelec.
    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  8. Ein schöner Wonnemonat liebe Eva
    der Mai war wirklich genial, wettertechnisch ganz besonders.
    Du warst wieder so viel unterwegs, herrlich.
    Und auch das neue Bild gefällt mir sehr gut.
    Dann mal auf in einen bunten Juni, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Beim Stadtradeln mache ich im Juli auch mit, mal sehen wie viele Kilometer ich sammeln werden. Das ist mein erster Besuch bei dir, aber sicher nicht mein letzter.
    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  10. da hattest du einen schönen Mai
    deine Collage gefällt mir gut
    und bei dem schönen Wetter muss man raus ;)
    ich bin im Garten und du auf dem Fahrrad
    manchmal vermisse ich das Radeln auch
    denn das war früher auch mein "Element" ;)
    aber es geht nicht mehr

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du hier bist und ich freue mich über deinen Kommentar. Ich würde mich aber freuen, wenn dein Kommentar auch etwas aussagekräftiger ist.


Laut (DSGVO) bin ich verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier in den Kommentarfeldern hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine diesbezüglichen Datenschutzhinweise, die du oben in der Startseite und ganz unten auf der Seite im Footer findest.

Dankeschön!


Beliebte Posts