„Die Hosenknöpfe sind so teuer geworden, dass es sich wieder lohnt, echte Münzen in den Klingelbeutel zu werfen.“ *Gabriela Mistral"

Monatscollage August 2019 und ein Admiral (Vanessa atalanta) und ein Bläuling

Leider muß es wohl sein! Achtung Werbung wegen Verlinkungen und Ortsnennungen. 

Monatscollage August 2019





Ich bin sehr viel geradelt, war auf so vielen Touren, Ruine Blankenhorn, Kappelberg, Korber Kopf, auf die Burg Hohenneuffen auf der Schwäbischen Alb (wer den Weg kennt, weiss, wie man hier trotz Pedelec strampeln muß), Heilbronn und wieder zurück, durch 7 Täler nach Nürtingen und den Schönbuch, nach Karlsruhe und auf einen schönen Aussichtspunkt.

Von den drei letzten Touren werde ich noch berichten und ich habe viele Schmetterlinge fotografiert und gesehen und dann gestern noch diesen Admiral im Leudelsbachtal und der geht heute zum Naturdonnerstag.
Ich habe noch nie soviele Distelfalter gesehen!
Rapsweisslinge gabs auch und zwar sehr viele und auch noch ein paar Bläulinge, die auch so nett waren und stillgehalten haben. 

Ich habe einiges gelesen, war in Konstanz und habe nochmals einen Segeltörn gemacht. Ich habe ein ganz interessantes Buch über Gerda Karo gelesen und mir deren Denkmal in Stuttgart angesehen. Endlich habe ich meinen Pulli fertiggestellt. Och, ich weiss gar nicht mehr alles, was so gelaufen ist.  Die Bärchen waren zu Besuch und ich war auf der Bundesgartenschau in Heilbronn, von der ich nicht so begeistert war, aber das ist eben mal eine spezielle Sache.

Was läuft im September?

 Ich werde in die Oper gehen, freu! Habe Karten für die Norma in der Stuttgarter Staatsoper bekommen und wieder auf einem genialen Platz.

Kennst du die Oper Norma von Bellini? Die Arie "Casta Diva" war ein Paradestück von Maria Callas, die ich sehr verehre. Wenn du weiter gucken willst, hörst du weitere Musik aus Norma. Es ist eine sehr schöne Oper, ich freue mich derart darauf. Maria Callas eine wunderbare Frau, eine Diva mit Allüren aber das darf eine Diva auch haben. Leider hatte sie kein Glück im Leben.




Es wird einiges weggeradelt werden.  Wer weiß, vielleicht bringe ich es dieses Jahr auf 4000 Kilometer.
Ich glaube schon! Wenn man in so einer verrückten Radelgruppe ist, dann bleibt einem gar nichts anderes übrig und vor allem, das hält mich fit. Meine Radelgruppe, sechs Männer und drei Frauen, radeln zweimal die Woche. Meist bin ich mit dabei.  Stricken macht süchtig? Radeln auch!

Obwohl ich manchmal ganz schön Probleme mit meiner Bakerzyste habe. Aber all das kann man ausschalten, wenn man will und nicht ständig drüber nachdenkt. Ich bin schon fest im Sattel mit meinem Rädle verbunden und wurde schon gefragt, ob ich das Rädle auch mit ins Bett nehme. 


Ich will versuchen meine WordPress Seite weiter fertigzumachen. Leider komme ich alleine nicht weiter.
Die VHS hat zwar einen Kurs im Programm, aber der ist weiters entfernt und fängt erst im November an und da ist es abends dunkel. Und da ich nachts sehr schlecht sehen kann, warte ich, bis sich ein Kurs in der Nähe ergibt, bzw. wieder einer im Frühjahr ist und ich werde wieder im Chor singen. 

Nun aber zum Naturdonnerstag bei Jutta und ein wenig über den Admiral. 

Interessant finde ich, dass vom Admiral zahlreiche Abweichungen bekannt sind. Die Farbe der roten Binden variiert von gelb über orange bis zu Karminrot.
Sie kann auf dem Vorderflügel durch schwarze Schuppen unterbrochen sein. Ebenso ist die Zahl der weißen Flecken nicht konstant. 

Er sonnte sich auf einem Papierkorb aus Stahl. 







Ich habe noch mehr Schmetterlinge gesehen, vor allem Bläulinge und Rapsweißlingen, aber keinen Bären und keinen Schwalbenschwanz. Leider!

Aber bevor ich dann frustriert zusammengepackt habe, hat mich doch noch dieser Bläuling beglückt. 





Kommentare

  1. Mit dem Fahrrad fahre ich auch sehr gern. Gerade in der heißen Jahreszeit verschafft einem das Radfahren wenigstens etwas abkühlenden Wind ;-). Oper ist ein gutes Stichwort...ich werde gleich mal den neuen Spielplan zücken. Dir einen erlebnisreichen und sommerlichen September. Liebe Grüße, Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin eben infiziert mit Oper umsomehr freue ich mich da drauf.
      Jaaa, radeln ist prima, vor allem eben auch mit dem Pedelec, das habe ich ja
      auch wegen meiner kaputten Knie gekauft.
      Hab einen schönen September.
      Lieben Gruß Eva
      https://www.staatsoper-stuttgart.de/spielplan/a-z/norma/

      Löschen
  2. Guten Morgen liebe Eva, dass Du fleißig mit dem Rad unterwegs bist, weiß ich freilich längst von Deinen interessanten, wie schönen Posts. Wie ich Dich darum beneide, was gleichzeitig Ansporn ist, wieder auf die Beine zu kommen...

    ...die große Callas bewunderte ich als Frau, ihre Karriere und ihren Lebensweg. Mit den Opern habe ich es weniger, wie Du aus unserem "Schriftwechsel" bestimmt herausgelesen hast.

    Einen feinen Monat August zeigst Du hier auf... mal sehen und abwarten, was der September bringt.

    Sommersonnige Grüße von Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann gibt es ja am Samstag eine tolle Tour für dich. und noch anderes.
      :-) LG Eva

      Löschen
  3. Guten Morgen, Eva, so einige Schmetterlinge scheint es ja doch noch zu geben, obwohl ich in diesem Sommer fast ausschließlich Weißlinge zu Gesicht bekommen habe. Deine Fotos sind großartig. Nur bei der Collage kommen mir einige Bilder seltsam verzerrt vor.
    Liebe Grüße - Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Komisch, bei mir ist alles in Ordnung.
      Lieben Dank, Grüßle Eva

      Löschen
  4. Das war ja wieder ein abwechslungreicher Monat und ich freue mich für dich, dass du deinem Kilometer-Ziel auf dem Rad immer näher kommst.
    Auch für mich ist es immer eine Freude wenn mir irgendwo Schmetterlinge begegnen und sie schön brav für ein Shooting sitzen bleiben. das ist dann eine Tagesration Glück.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  5. Den Admiral habe ich bei uns auch gesehen , viele Distelfalter und das Pfauenauge. Den Bläuling allerdings nicht, aber bei Dir kann ich ihn nun bewundern. Da bist Du ja etliche Km mit dem Fahrrad unterwegs gewesen, Bei uns wir viel geradelt, Besorgungen werden mit dem Fahrrad gemacht. Es ist ja auch alles auf dem flachen Lande mit ein ganz klein wenig Ansteigungen hin und wieder. Da ist das Pedelec schon sehr angenehm und man kommt schneller vorwärts.Hier ist mehr Wind im Norden, aber auch gesund! Muss Elke recht geben, Deine Collagen sind etwas geschmällert und lang gezogen, liegt wohl an dem Format. Das tut dem Anschauen keine Abbruch.
    Liebe Grüsse, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe es jetzt versucht, anders zu machen und hoffe, es ist besser.
      LG Eva

      Löschen
  6. Liebe Eva,
    die "Norma" habe ich auch schon gesehen, in Wiesbaden, einfach wunderschön. Das wird sicher ein besonderes Erlebnis.
    Deine Falter hast Du ja ganz toll eingefangen.
    Ich wünsche Dir jedenfalls, dass der September Dir so viele Glücksmomente schenkt, wie das ja offensichtlich im August der Fall war. ♥♥♥
    Liebe Grüße
    ♥lichst moni

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Schwabenfrau,
    den Admiral sehe ich leider nur ganz selten, das war vor ein paar Jahren noch ganz anders. Für die Schmetterlinge haben wir wieder einen Schmetterlingsstrauch gepflanzt. Ja, das Rad fahren ist auch mein Hobby, ein E Bike nenne ich nun mein Eigen, vor allem heimwärts wenn die Kraft nachlässt ist das viel leichter.
    Eine schöne Collage mit vielen schönen Ereignissen, einen guten Start in den September wünsche ich dir. Mit lieben Gruss von Anna

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Eva,
    Du hast mehr Power als zwei junge zusammen, herrlich, was Du alles im August gemacht hast.
    Und auch Dein September hört sich super an.
    4000 km radeln, wow, Respekt.
    Die Schmetterlinge sind klasse. Hier fliegen nur die kleinen weißen herum.
    Dir einen schönen Mittag, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha Nicole, ja Power habe ich und wie. Der Arzt im KH war auch
      ganz begeistert. :-))
      Noch sind es keine 4.000 aber 3.500.79,28 bis zum Ende des Jahres schaff ich die 4000
      locker, wenn nicht mehr.
      LG Eva, deren Ziel eigentlich nur 3.000 waren und das macht auch nicht Jeder und bislang komme ich auf dem Pedelec noch mit.
      Gelll!

      Löschen
  9. Fleißig, fleißig bist du, man kann es nicht anders sagen. So eine Monatsbilanz ist sehr interessant, da kommt viel zusammen, vor allen ist es recht bunt. Oper ist nichts für mich, wenn ich auch einge Arien liebe, aber insgesamt gesehen spricht es mich nicht an. Ich liebe flotte Sachen, da ist mir ein Musical lieber, Operrette wäre eventuell auch noch was, so hat jeder ein Musikportal und das ist auch gut so. Dennoch, ich liebe die Klassik. Deine Collage ist vielseitig, von allem etwas, bei mir kommt es auch leicht verzerrt an, aber man kann dennoch alles erkennen, die Katzen sind ja herzallerliebst, man möchte sofort knuddeln.
    Hat der Admiral keine heißen Füsse bekommen auf dem heissen Papierkorb? Ein wunderbares Exemplar, ich habe ihn recht selten bisher gesehen, im Herbst fliegt er sehr oft in den Weinbergen herum und lässt sich auf den aufgeplatzten Trauben nieder zum Schlemmen, oder an unseren Feigen.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neee, mit Musical kannst du mich jagen. Aber ich mag auch flotte Sachen und
      das gehe ich dann eben in die Pop-Brance.
      Aber man kann durchaus auch auf Opernmusik tanzen, da gibt es flotte Sachen,
      Faust Walzer, z.B.
      LG Eva

      Löschen
  10. ein schöner ereignisreicher Monat
    und die herrlichen Falter
    einen Admiral habe ich schon Ewigkeiten nicht mehr gesehen
    zu deiner Radelleistung meine Bewunderung..
    und dein Pulli sieht auch toll aus

    liebe Grüße

    Rosi

    AntwortenLöschen
  11. ...Schmetterlinge sah ich in diesem Jahr leider sehr wenige...in der letzten Woche waren mal ein paar mehr im Garten...gut, dass bei dir mehr sind, dann sind sie nicht ganz weg...ganz schön viel unterwegs bist du, da staune ich doch, wie du das alles schaffst...nun komm gut in einen schönen September,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  12. Im Frühjahr waren es noch drei tausend Kilometer und jetzt sind es schon vier und wie ich dich kenne schaffst du das auch ist ja noch lange bis zum ersten Schnee. Einen schönen Einblick in deinen August zeigst du auch wenn die Collagen gewöhnungsbedürftig sind zum anschauen.
    Gerade diese Woche war ich wieder im Naturschutzgebiet unterwegs auf der suche nach Schmetterlingen, aber ich hatte nicht so viel Glück wie du.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  13. So fein hast du den "Admiral" aufs Bild gebracht, ist schon sehr faszinierend wie die Flattertiere für tolle "Kleider" tragen. Jede Art ein richtiges Kunstwerk.
    Liebe Grüsse vom Jurasüdfuss
    Ayka mit Anhang

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Eva,
    einen sehr erlebnisreichen August hattest du und auch im September hast du viel schönes vor. Wunderschöne Fotos hast du von den Schmetterlingen gemacht. Wir haben hier nur Kohlweißlinge und Bläulinge gesehen. Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende und immer ganz viel Spaß beim radeln.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  15. Einen aktiven Augusta hast du verlebt und eine schicke Hutträgerin bist du!!!!

    Liebe Grüße
    Augusta

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du hier bist und ich freue mich über deinen Kommentar.
Wenn du anonym kommentieren möchtest, so kannst du das gerne tun, die Möglichkeit besteht.

Gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bin ich verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier in den Kommentarfeldern hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine diesbezüglichen Datenschutzhinweise, die du oben in der Startseite und ganz unten auf der Seite im Footer findest.

Dankeschön!


Beliebte Posts