“Eines Mannes Ziel ist niemals ein Ort, sondern eine neue Art, die Dinge zu sehen.” – Henry Miller



: https://beruhmte-zitate.de/autoren/hans-georg-gadamer/

Tulpen vom Blumenfeld

 Werbung Verlinkungen

 und sie sind wunderschön, allerdings im Moment noch recht kurz, aber sie wachsen ja und das ist auch prima so. 

Ich denke, ich werde dir mal zeigen, was unsere Blumenfeld alles so bietet. Gestern war ich dort und ja, nur manche sind schon so hoch gewachsen, aber das wird. 

Es gibt dort alle Farben, gezackte Tulpen, die waren leider schon etwas aufgeflüht, gefüllte Tulpen in allen Farben, klasse. 

 Die Tulpen sind mit Steckmasse fixiert worden, nur so hält das ein wenig und weil ich dieses rot so gerne mag, habe ich noch etwas Blutjohannisbeere dazugesteckt. 

So habe ich heute ein Tulpenversammlung ins Leben gerufen.


 

Es gibt ein Gedicht von Guggenmos von der Tulpe. Aber Vorsicht, ich lass es lieber sein.




 



 Holunderblütchen
Floral Passions

Kommentare

  1. Ein Tulpenfeld ist schon eine schöne Sache.
    Vielleicht schaffe ich es nächste Woche auch mal zu einem, allerdings ist es gute 100 km entfernt,
    aber wir haben dort einen Termin in der Nähe, da könnte ich ja mal einen kleinen Umweg machen.
    Schön sieht es wieder bei Dir aus, das passende Bild im Hintergrund komplettiert das Ganze.
    Und das Gedicht gefällt mir, ich kann mir gut vorstellen, wie die Kinder lange Hälse machen oder als Vögel herumflattern...
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin wohl vom Glück verwöhnt, ich habe zwei Blumenfelder, ach was drei, die ich alle mit dem Rad erreichen kann.
      Allerdings sind bei zwei die Blumen vertrocknet, bis ich nahc Hause komme.
      Aber weit ist das mit dem Auto wirklich nicht.
      Mit dem Gedicht hast du das richtig erkannt, die Kinder können zum Gedicht wirklich sehr gut spielen und auch wie sich die Knolle in der Erde entfalten und nach oben wächst.
      Das ist eine wunderbare Arbeit mit Kindern.
      Liebe Grüße eva

      Löschen
  2. Eine Tulpenpracht gibt es bei dir zu sehen , liebe Eva ! Auch die Blutjohannisbeere passt wunderbar dazu. Wie schön ein Tulpenfeld in der Nähe zu haben, hier gibt es zwar eins aber es gibt noch keine Blüten. Es ist immer noch zu kalt mit Nachtfrösten. Ein schönes Wochenende wünscht Anna

    AntwortenLöschen
  3. Ein Blumen- bzw. Tulpenfeld ist eine feine Sache und du hast dir die farbenfrohen Frühlingsblüher sehr schön auf dem Silbertablett arrangiert. Auch die Blutjohannisbeere passt gut dazu. Ich muss mal die Tage auf meinem Blumenfeld schauen, ob es da Tulpen und Narzissen gibt.
    Lieben Gruß und einen schönen Tag, Marita

    AntwortenLöschen
  4. Du hast die schönen Tulpen wundervoll arrangiert und plaziert.
    Ein toller Farbtupfer in gerade mal wieder grauen Zeiten. Wir haben wieder eine Kälteperiode.
    Der Frühling hatte sich nur kurz gezeigt.
    LG. Karin M.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Eva,
    das sieht toll aus bei dir. Tulpen gefallen mir sehr und habe sehr viele im Garten.
    L.G.
    Hannelore

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Eva,
    ".... der Frühling ist über dem Land... " so sangen wir als Kinder in der Schule, deine Tulpenpracht hat mir dies Lied wieder ins Herz gerufen, schön schauts aus bei dir. Bei uns gibt es auch Blumenfelder, da blüht es schon richtig kräftig und ich sehe immer Menschen dort ihre Sräusse schneiden. Ich sprach mal mit dem Anbieter, wie ehrlich die Leute sind, er meinte überwiegend schon, natürlich landet auch schon mal ein Strauss ohne Bezahlung in die Vase. Ich habe ja welche im eigenen Garten, da nehme ich schon mal welche ins Haus, aber im Wintergarten sitzen und die Blütenpracht bewundern ist auch sehr schön.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine Pracht !!! Und dein Gemälde passt ganz wunderbar !!! Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  8. Beautiful dearEva! The tulips never loose their charm and I love them in bud. The painting fits pretty well to your arrangement. It is snowing wet snow all day here, ridiculous.

    AntwortenLöschen
  9. So wunderbar hast du die Tulpen wieder ins rechte Licht gerückt. Frühlingsstimmung pur hast du damit in unser Wohnzimmer gebracht.
    Hab wieter tolle Frühlingstage - wauzt Ayka

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Eva, die Tulpen sind super schön. So ein Tulpenfeld zum pflücken ist wirklich klasse. Das vermisse ich bei uns ein bisschen. LG Vanessa

    AntwortenLöschen
  11. So schön. Das Gedicht kenne ich auch aus der Primarschule. :-) Ich weiss noch genau, wie wir am ersten Nachmittag mit dem neuen Lehrer in der 3. Klasse die Tulpe besprochen und gezeichnet haben. Es hat mir so gefallen, dass ich zu Hause grad nochmals eine gemalt habe, mit Stempel und Staubbeutlen und allem. Ich sehe es noch vor mir, als sei es gestern gewesen. :-) Es war einer dieser Momente im Leben, die man nie vergisst. Liebe Grüsse von Regula

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Schön, dass Du hier bist und ich freue mich über deinen Kommentar.
Wenn du anonym kommentieren möchtest, so kannst du das gerne tun, die Möglichkeit besteht.

Gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bin ich verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier in den Kommentarfeldern hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine diesbezüglichen Datenschutzhinweise, die du oben in der Startseite und ganz unten auf der Seite im Footer findest.

Dankeschön!


Beliebte Posts