Flug Westküste Amerika

Glück ist, wenn das Pech die anderen trifft. *Horaz* -

Translate

Der Kronprinz und die Nazis

 Werbung 

Der Kronprinz und die Nazis
vom Lothar Machtan


Der Autor durfte, um dieses Buch zu schreiben, das Familienarchiv des Kaiserhauses besuchen. Bei der Vorstellung des Buches war auch der Chef des Hauses Hohenzollern zugegen. 

Es ist keine angenehme Literatur, zumindest nicht für die Anhänger des Königshauses
Der Kronprinz war kein Gegner des Nationalsozialismus, der versuchte mit allen Kräften eine Machtübernahme Hitlers zu verhindern.

Es ist keine angenehme Literatur, aber ich kann dieses Buch jedem, der sich über diese Zeit und Situation informieren will nur empfehlen. 

Klappenext

»… wenn ich zum Reichspräsidenten gewählt würde, und ich Hitler zum Reichskanzler mache. Dann habe ich das Heft in Händen« – so träumte der letzte deutsche Kronprinz Wilhelm von Preußen im Januar 1932. Doch war er nicht der einzige Akteur auf der radikalen Rechten, der sich zu Beginn der 1930er Jahre mit den mächtig aufstrebenden Nazis politisch arrangieren wollte. Lothar Machtan spürt dieser Gemengelage informeller Machenschaften mit sensationellem Quellenmaterial nach, ohne die sich nicht begreifen lässt, wie es am 30. Januar 1933 überhaupt zu Hitlers Reichskanzlerschaft kommen konnte. Der Autor lässt die zentralen Akteure aus Ego-Dokumenten direkt zu uns sprechen und kommt damit den Geschehnissen so nah wie möglich. Ein faszinierendes Kammerspiel politischer Kungelei, bei dem der Hauptprotagonist in immer neuen Rollen auftritt und doch unbelehrbar einer Konstanten folgt: der utopischen Vorstellung, mit Hitler den
gestürzten Hohenzollernthron wieder aufrichten zu können, 

Quelle:
https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/A1060807885

Das Buch wurde von mir selbst erworben. 

Kommentare

  1. Die Mächtiggen verlieren jedes Mass, verlieren sich in ihrer Selbstüberschätzung und verheddern sich in ihren narzistischen Gelüsten. Und die Schafe dienen den Herren noch zu.

    Hast du das Interview auf Kaiser TV mit dem Psychiater gehört? Es ist extrem aufschlussreich. Wir haben zufällig am Abend den Film "Wallstreet" mit Michael Douglas aus dem Jahre 1987 geschaut. Interview und Film zusammen sind sehr erhellend.

    Liebe Grüsse von Regula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe es gehört und ich habe noch mehr gehört, da wird es einem Angst und Bange.
      Jaaa, es ist erhellend, was so abgeht und es macht wirklich keinen Spaß mehr.
      Grüße von Eva

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du hier bist und ich freue mich über deinen Kommentar. Ich würde mich aber freuen, wenn dein Kommentar auch etwas aussagekräftiger ist.


Laut (DSGVO) bin ich verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier in den Kommentarfeldern hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine diesbezüglichen Datenschutzhinweise, die du oben in der Startseite und ganz unten auf der Seite im Footer findest.

Dankeschön!


Beliebte Posts